Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Ausbruch: Gab es im Friedberger Krankenhaus schwere Versäumnisse?

Aichach-Friedberg
24.02.2021

Corona-Ausbruch: Gab es im Friedberger Krankenhaus schwere Versäumnisse?

Der Corona-Ausbruch am Krankenhaus Friedberg wurde in der vergangenen Woche von den Verantwortlichen für beendet erklärt.
Foto: Ute Krogull (Archivbild)

Plus Eine Task Force soll klären, wie es zu einem Corona-Ausbruch im Krankenhaus Friedberg kommen konnte. In einem Zwischenbericht äußert sie massive Kritik.

Wann begann der vergangene Woche für beendet erklärte Corona-Ausbruch am Friedberger Krankenhaus? Wie viele Menschen steckten sich an oder starben? Das und mehr soll ein Abschlussbericht der Task Force Infektiologie des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und des Gesundheitsamts beantworten. Nach unserer Redaktion vorliegenden Informationen über einen internen Zwischenbericht der Task Force an das LGL erhebt diese darin schwere Vorwürfe gegen die Kliniken an der Paar und das Gesundheitsamt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren