Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Corona: Inzidenz liegt im Wittelsbacher Land am Freitag bei 71,1

Aichach-Friedberg
10.09.2021

Corona: Inzidenz liegt im Wittelsbacher Land am Freitag bei 71,1

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg liegt am Freitag bei 71,1.
Foto: Jens Büttner/dpa (Symbolbild)

Das Robert-Koch-Institut meldet nach der technischen Störung am Donnerstag einen leicht höheren Wert als am Donnerstag, aber niedriger als am Mittwoch.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg ist am Freitag leicht gestiegen. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Freitagmorgen einen Wert von 71,1. Am Donnerstag hat das RKI - nach einer technischen Störung - erst am späteren Nachmittag mit 68,1 einen deutlich niedrigeren Wert als am Mittwoch gemeldet. Da waren es 94,8 bekannte Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Das Landratsamt Aichach-Friedberg meldet 85 positiv Getestete in den vergangenen sieben Tagen, davon 19 in Aichach, 16 in Friedberg und sechs in Mering - keine oder keinen in Kissing. Insgesamt wurden im Wittelsbacher Land seit Anfang März 2020 5640 Menschen positiv getestet. Unverändert ist die Zahl der an oder mit Covid-19 Verstorbenen mit 101.

Corona: Aichach-Friedberg deutlich unter Bayern- und Bundesschnitt

Mit dem Inzidenzwert vom Freitag liegt der Landkreis deutlich unter der Inzidenz für Bayern (81,3) und Deutschland (83,8).

In der Nachbarschaft des Wittelsbacher Landes entwickelte sich die Sieben-Tage-Inzidenz am Freitag laut RKI in unterschiedliche Richtungen. In der Stadt Augsburg stieg die Inzidenz auf 165,3 (159,9), im Landkreis Augsburg auf 99,6 (91,4), im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm auf 103,0 (96,0) und im Landkreis Fürstenfeldbruck auf 87,8 (84,1). Im Landkreis Dachau verharrte der Wert bei 110,2. Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sank die Inzidenz auf 73,7 (77,8), im Kreis Donau-Ries auf 64,0 (64,8) und im Kreis Landsberg am Lech auf 63,6 (71,1).

Eine Person im Krankenhaus, aber nicht auf Intensivstation

Die Kliniken an der Paar behandelten am Freitagmorgen eine positiv getestete Person stationär in Aichach, aber nicht auf der Intensivstation. In Aichach gibt es demnach außerdem drei Verdachtsfälle. Im Friedberger Krankenhaus gibt es weder positiv getestete Patientinnen und Patienten und auch keinen Verdachtsfall.

Die Krankenhausampel, die die Sieben-Tage-Inzidenz als Grundlage für Corona-Regeln ablöste, steht laut bayerischem Gesundheitsministerium an diesem Freitag auf Grün.

Das Landratsamt meldet auch seine Impfstatistik. Insgesamt wurden bisher 147.227 Impfungen im Landkreis Aichach-Friedberg verabreicht: in den Impfzentren Dasing und Kissing waren es 96.218, bei den Hausärzten im Landkreis 51.009. Laut Landratsamt wurden insgesamt 74.279 Erstimpfungen verabreicht. Zweimal beziehungsweise vollständig geimpft wurden im Landkreis laut Landratsamt bislang 72.919 Menschen. Das entspricht bei einer Landkreisbevölkerung von 134.655 Menschen einer Impfquote von 54,2 Prozent.

Impftermine ohne Anmeldung vor Ort

Im Landkreis Aichach-Friedberg werden in der nächsten Woche wieder einige Impftermine vor Ort und ohne Anmeldung angeboten:

  • am Mittwoch, 15. September, von 16 bis 19 Uhr in Affing, Mehrzweckhalle,
  • am Donnerstag, 16. September, von 16 bis 19 Uhr in Inchenhofen, Schule, und
  • am Freitag, 17. September, von 16 bis 19 Uhr in Steindorf, Gemeindehaus.

An den genannten Terminen finden jeweils die Zweitimpfungen der dort im August durchgeführten Erstimpfungen statt. Aber auch weitere Erstimpfungen sind für alle ab zwölf Jahren mit dem Impfstoff Biontech möglich. In diesem Fall kann die Zweitimpfung drei bis sechs Wochen nach der Erstimpfung im Impfzentrum Dasing erfolgen, das jedoch ab dem 1. Oktober voraussichtlich seine Öffnungszeiten reduziert. Sind die Impfpatienten noch keine 16 Jahre alt, muss mindestens ein Sorgeberechtigter bei der Impfung anwesend sein.

Impfungen ohne Terminvereinbarung im Impfzentrum

Impfungen ohne Terminvereinbarung sind auch in den Impfzentren in Dasing und Kissing möglich.

Impfzentrum Dasing:

  • Montag, 13. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Dienstag, 14. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Mittwoch, 15. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und Moderna (ab 18 Jahren);
  • Donnerstag, 16. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und Moderna (ab 18 Jahren);
  • Freitag, 17. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Samstag, 18. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und Moderna (ab 18 Jahren);
  • Sonntag, 19. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren).

Impfzentrum Kissing:

  • Montag, 13. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Dienstag, 14. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Mittwoch, 15. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und AstraZeneca (ab 18 Jahren);
  • Donnerstag, 16. September, von 10 bis 16 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und AstraZeneca (ab 18 Jahren);
  • Freitag, 17. September, von 16 bis 19 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren) und Johnson & Johnson (ab 18 Jahren);
  • Samstag, 18. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren);
  • Sonntag, 19. September, von 10 bis 14 Uhr, mit Biontech (ab zwölf Jahren).

Sind die Impfpatientinnen und -patienten noch keine 16 Jahre alt, muss mindestens ein Sorgeberechtigter oder eine Sorgeberechtigte mit in das Impfzentrum kommen. Um die Abläufe vor Ort zu beschleunigen, bittet das Landratsamt darum, auch bei einer Impfung ohne Termin nach Möglichkeit um vorherige Registrierung auf www.impfzentren.bayern, ohne einen Impftermin zu vereinbaren.

Bei einer Impfung mit Biontech kann die Zweitimpfung drei bis sechs Wochen nach der Erstimpfung, bei einer Impfung mit Moderna vier bis sechs Wochen nach der Erstimpfung im Impfzentrum Dasing erfolgen. Ab Freitag, 1. Oktober, sind Zweitimpfungen nur noch im Impfzentrum Dasing möglich, das dann aber voraussichtlich reduzierte Öffnungszeiten hat.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.