Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Corona: Inzidenzwert im Landkreis sinkt übers Wochenende deutlich

Aichach-Friedberg
08.11.2020

Corona: Inzidenzwert im Landkreis sinkt übers Wochenende deutlich

Die Sieben-Tage-Inzidenz bei den positiv auf Covid-19 Getesteten im Landkreis Aichach-Friedberg ist am Wochenende deutlich gesunken.
Foto: Britta Pedersen, dpa (Symbolbild)

Am Wochenende ist der Sieben-Tage-Wert der positiv auf Covid-19 getesteten Menschen in Aichach-Friedberg deutlich gesunken. Doch der Landkreis bleibt dunkelrot.

Der Sieben-Tage-Wert von positiv auf Covid-19 getesteten Menschen im Landkreis Aichach-Friedberg ist übers Wochenende deutlich gesunken. Am Sonntagmorgen lag der Wert von positiv Getesteten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen nach Angaben des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bei 148,53. Am Samstagmorgen hatte die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 197,54 gelegen, am Freitag sogar bei 218,34. Dieser Wert war der höchste seit Beginn der Corona-Pandemie gewesen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.11.2020

Stimmt nicht, laut Homepage des Landratsamts sind bereits seit 6.11. insgesamt 1179 Personen positiv getestet. Diese 23 positiven Tests hängen noch in der Meldekette fest, wodurch die Inzidenz niedriger aussieht als sie wirklich ist.

Permalink
08.11.2020

Liebe Angelika K., Sie haben recht. Die Zahlen des LGL hinken denen des Landratsamtes hinterher - zwangsläufig, da der Meldeweg vom Landratsamt über das LGL zum RKI verläuft. Wir haben diese Einschränkung soeben noch im Artikel ergänzt. MfG, Nicole Simüller

Permalink