Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Die Corona-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg steigt auf 127,4

Aichach-Friedberg
22.10.2021

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg steigt auf 127,4

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Aichach-Friedberg steigt den vierten Tag in Folge auf nun 127,4.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Entwicklung der vergangenen Tage setzt sich auch am Freitag fort: Wie in den umliegenden Landkreisen verschärft sich die Corona-Lage auch im Kreis Aichach-Friedberg.

Bundesweit steigt die Corona-Inzidenz wieder rasch an. Am Freitag meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Wert von 95,1 - so hoch war der Wert zuletzt im Mai. Insbesondere in Thüringen und Bayern gibt es inzwischen wieder zahlreiche Gebiete mit einer sehr hohen Inzidenz, in einigen Fällen sogar über 400 wie im Landkreis Mühldorf am Inn oder im Berchtesgadener Land. Von diesen Inzidenzen ist der Landkreis Aichach-Friedberg noch weit entfernt. Doch auch hier verschärft sich die Lage wieder.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.