Newsticker
Deutsche wollen laut Umfrage den Krieg in der Ukraine verdrängen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Friedberg: Freie Wähler wollen bei Wahlen weiter wachsen

Aichach-Friedberg
27.11.2019

Freie Wähler wollen bei Wahlen weiter wachsen

Die Kreistagskandidaten der Freien Wähler auf den vorderen Listenplätzen: (von links) Rudi Fuchs, Peter Erhard, Erich Nagl, Johannes Hatzold, Monika Scheibenbogen, Helmut Lenz, Marc Sturm, Andreas Wiesner.
Foto: Christian Lichtenstern

Plus Die ehemaligen CSUler Marc Sturm und Rudi Fuchs sagen, warum sie gern bei den Freien Wählern sind. Einen Landratskandidaten der Freien Wähler gibt es nicht.

Vor sechs Jahren waren sie noch ein Trio im Blauen Palais. Seit Mai 2014 stellen die Freien Wähler ein Quintett im Kreistag des Wittelsbacher Landes und seit dem Sommer ist die Fraktion mit zwei Zugängen aus der CSU sogar auf sieben Mitglieder angewachsen. Geht es nach dem Kreisvorsitzenden, dann kann dieser Zuwachs an Kreistagsmandaten nach der Kommunalwahl im März gerne so weitergehen. Erich Nagl, bis Ende April noch Bürgermeister in Dasing, will ab Mai dann mit möglichst vielen FW-Kollegen in der Kreispolitik mitmischen. Mindestziel sei es, die sieben Sitze zu halten, gab Nagl bei der Nominierungsversammlung des Kreisverbands im Gasthof Gutmann im Aichacher Stadtteil Ecknach aus: „Aber eigentlich wollen wir uns verbessern.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.