Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Landrat Klaus Metzger: Wir halten beide Krankenhäuser

Aichach-Friedberg
31.07.2019

Landrat Klaus Metzger: Wir halten beide Krankenhäuser

Neue Arbeitsteilung: In Friedberg wird künftig mehr operiert, im Aichacher Krankenhaus ist künftig der Schwerpunkt für die Innere Medizin.
Foto: Symbolfoto: Ralf Lienert

Plus Das Klinikdefizit schnellt in diesem Jahr auf ein Rekordhoch. Jetzt reagiert der Landkreis und strukturiert um: Was sich in Aichach und in Friedberg ändert.

Friedberg oder sogar das neu gebaute Aichach? Ginge es nach den Fachleuten einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, müsste mehr als die Hälfte der deutschen Krankenhäuser schließen – statt derzeit 1400 gäbe es dann weniger als 600 –, um die Versorgung der Patienten deutlich zu verbessern. Einfach umgerechnet aufs Wittelsbacher Land wäre dann noch nur Bedarf für eine Klinik. Klar, dass Landrat Klaus Metzger von dieser Expertise herzlich wenig hält. Sie würde auf die Entwicklungen in seinem Wachstums-Landkreis auch einfach nicht passen. Für ihn gibt’s kein Entweder-oder, sondern nur: „Aichach und Friedberg. Wir werden alle Kräfte bündeln, dass wir beide Standorte halten. Und wir wollen, dass sie in öffentlicher Hand bleiben.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.