Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Rettungsgassen werden in Aichach-Friedberg immer häufiger gebildet

Aichach-Friedberg
31.01.2021

Rettungsgassen werden in Aichach-Friedberg immer häufiger gebildet

Sobald der Verkehr stockt, sollte auf der Autobahn eine Rettungsgasse gebildet werden.
Foto: Marcus Merk (Symbolfoto)

Plus Rettungsgassen sind seit Jahren in Aichach-Friedberg und überregional Thema. BRK und Feuerwehren sind sich einig: Die Aufklärung zeigt Wirkung.

Oft passiert es fast unmerklich. Der Verkehr wird immer langsamer, irgendwann stockt er. Vielleicht ist irgendwo ja eine Baustelle? Oder eine fiese Ampelschaltung? Dann steht alles. Unfall. Weiter hinten im Stau ertönt das Martinshorn, es geht kaum vor oder zurück und erst recht nicht zur Seite. Keine Rettungsgasse. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr in Aichach, Christoph Fischer, kennt solche Situationen gut. "Es passiert öfter, dass man aus seinem Einsatzwagen aussteigen und anfangen muss, die Autos hin- und herzuschicken wie auf dem Parkplatz", erzählt er. Aber er hat auch eine gute Nachricht: "Es ist weniger geworden."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.