Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Spaziergang statt Kinobesuch: Wie die Menschen Wald und Flur schaden

Aichach-Friedberg
04.05.2021

Spaziergang statt Kinobesuch: Wie die Menschen Wald und Flur schaden

Im Schiltberger Forst sind heuer viele Spaziergänger unterwegs.
Foto: Michael Schmidberger (Archivfoto)

Plus Für viele ist Spazierengehen eine der wenige Freizeitbeschäftigungen, die trotz Corona möglich ist. Allerdings hat das Folgen für die Natur im Landkreis.

In der Corona-Pandemie hat sich einiges verändert. Viele Menschen müssen momentan nicht nur von Zu Hause aus arbeiten, auch in der Freizeit hat manch einer ein neues Hobby für sich entdeckt: Spazierengehen. Im Wittelsbacher Land sind seit Beginn der Krise und der Kontaktbeschränkungen immer mehr Menschen in der Natur unterwegs. Das sorgt in einigen Gebieten für enorme Probleme.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren