Newsticker
AstraZeneca-Impfstoff wird ohne Priorisierung freigegeben
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Friedberg: Tödlicher Streit in Affinger Asylunterkunft: Was ist mit anderen Bewohnern?

Aichach-Friedberg
02.08.2019

Tödlicher Streit in Affinger Asylunterkunft: Was ist mit anderen Bewohnern?

In der Asylunterkunft in Affing kam es am Freitagmorgen zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern. Dabei starb ein 48-Jähriger.
Foto: Symbolfoto: Alexander Kaya

Plus Bei einem Streit zweier Bewohner der Asylunterkunft in Affing starb am Freitag ein 48-Jähriger. Nun ermittelt die Kripo. Der Bürgermeister ist tief betroffen.

Polizei und Rettungsdienst waren am frühen Freitagmorgen in Affing im Einsatz. Gegen 5 Uhr war es in der Asylbewerberunterkunft an der Friedhofstraße zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern gekommen. Ein 48-Jähriger wurde dabei nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben-Nord so heftig geschlagen, dass er später an seinen Verletzungen starb. Vergeblich war zuvor versucht worden, den Mann zu reanimieren. Auch ein Transport ins Uniklinikum konnte den Tod des 48-Jährigen nicht mehr verhindern. Der Vorfall erinnert an einen ähnlich schlimmen Streit aus dem Mai 2018.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren