Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach-Klingen: Tödlicher Unfall: "Auf dem Weg zur Einsatzstelle habe ich gebetet"

Aichach-Klingen
27.12.2018

Tödlicher Unfall: "Auf dem Weg zur Einsatzstelle habe ich gebetet"

Schwerer Verkehrsunfall an Heiligabend bei Aichach-Klingen: Ein 68-jähriger Mann kam ums Leben, ein einjähriger Bub schwebt noch in Lebensgefahr.
Foto: Erich Echter

Plus Ein 68-Jähriger tot, ein Bub in Lebensgefahr - ein schrecklicher Unfall ereignete sich Heiligabend bei Klingen. Wie Notfallseelsorger Pater Clemens das Unglück erlebte.

Seit 2010 ist Pater Clemens Maria Pieper Obl. OT (Oblatenpriester des Deutschen Ordens) Notfallseelsorger. Der 56-Jährige lebt seit vier Jahren im Sielenbacher Kloster und fungiert seit zwei Jahren als Pfarrvikar des Pfarrverbundes Altomünster-Sielenbach. 25 Prozent seiner Arbeitszeit widmet er außerdem der Seelsorge in der Suchtklinik. Pater Clemens ist ehrenamtlicher Mitarbeiter der Notfallseelsorge des Bistums Augsburg und hatte an Heiligabend Bereitschaftsdienst.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.