Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aindling: Kommunalwahl: Bernd Aichele startet zweiten Anlauf

Aindling
16.01.2020

Kommunalwahl: Bernd Aichele startet zweiten Anlauf

Sie bewerben sich für den Bürgerwillen um einen Platz im Aindlinger Gemeinderat: (vorne von links) Albertine Ganshorn, Bernhard Büchele, Bürgermeisterkandidat Bernd Aichele, Helga Holland, Frank Domnick, Karolina Brugger, Martin Frohnwieser, (hinten von links) Ulrike Schmid, Alexander Mießl, Karl Gamperl, Wahlleiter und Landtagsabgeordneter der Freien Wähler, Hans Häusler, Michael Schoder und Patricia Aichele. Vier Kandidaten waren krank oder verhindert.
Foto: Evelin Grauer

Plus 56-Jähriger wird einstimmig als Bürgermeisterkandidat des Bürgerwillens ‘76 nominiert. Warum er sich große Chancen ausrechnet.

Als Riesen-Vertrauensbeweis bezeichnete Bernd Aichele am Mittwochabend seine einstimmige Nominierung zum Bürgermeisterkandidaten der Freien Wählergemeinschaft Bürgerwille ‘76 Aindling. Alle 30 Wahlberechtigten im Gasthaus Moosbräu gaben dem 56-jährigen Binnenbacher ihre Stimme. Damit war das Ergebnis genauso eindeutig wie vor einer Woche bei Aicheles Gegenkandidatin Gertrud Hitzler (CSU/Freie Wähler Aindling).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.