Newsticker
Bundes-Notbremse tritt am Freitag in Kraft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Autofahrer wird bei Auffahrunfall in Affing verletzt

Affing

25.02.2021

Autofahrer wird bei Auffahrunfall in Affing verletzt

Einen Auffahrunfall meldet die Aichacher Polizei von der Staatsstraße 2035 bei Affing.
Foto: Karl Aumiller (Symbolbild)

Ein 26-Jähriger will bei Affing noch rasch nach rechts abbiegen. Deshalb bremst er abrupt ab. Für die Fahrerin des nachfolgenden Autos kommt das zu überraschend.

Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwochmorgen auf der Staatsstraße 2035 zwischen Katzentahl und Affing gekommen. Ursache war laut Polizei das abrupte Bremsmanöver eine 26-jährigen Autofahrers.

Laut Polizei war der 26-Jährige gegen 9 Uhr in Richtung Affing unterwegs. Offenbar habe er die Abzweigung nach Gaulzhofen (Gemeinde Aindling) zu spät gesehen. Deshalb bremste er sehr stark ab, um trotzdem noch nach rechts abbiegen zu können. Eine nachfolgende 21-jähre Frau konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Wagen des 26-Jährigen auf.

Der Verursacher des Unfalls bei Affing wird leicht verletzt

Bei dem Auffahrunfall erlitt der 26-Jährige leichte Verletzungen. Laut Polizei war aber keine ärztliche Behandlung nötig. Der Sachschaden beträgt rund 10.000 Euro. . Die Staatsstraße 2035 war für die Dauer der Unfallaufnahme kurzzeitig komplett gesperrt. (jca)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren