Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Dachau: Radler mit drei Promille wird zwei Mal in einer Nacht erwischt

Dachau
30.08.2020

Radler mit drei Promille wird zwei Mal in einer Nacht erwischt

Sturzbetrunken mit drei Promille ist ein 47-Jähriger zwei Mal in einer Nacht von der Polizei in Dachau erwischt worden.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Polizei zieht in Dachau einen sturzbetrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr. Der geht nach der Blutentnahme aus der Inspektion, klaut sich einen Drahtesel und radelt weiter.

Gleich zwei Mal ist in der Nacht auf Sonntag ein unbelehrbarer Fahrradfahrer von der Polizei zur Blutentnahme mitgenommen worden, nachdem er sich in Dachau jeweils stark alkoholisiert auf den Sattel geschwungen hatte. Gegen 21.45 Uhr fiel der 47-jährige Wohnsitzlose in der Schleißheimer Straße auf, da er stark schwankend ein Rad neben sich herschob. Eine Streifenbesatzung traf den Mann dann fahrend an. Der Alkotest ergab laut Bericht einen Wert von mehr als drei Promille Alkohol. Der Mann musste zur Blutentnahme und das Fahrrad wurde sichergestellt, um eine weitere Fahrt zu verhindern. Der Mann durfte die Inspektion verlassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.