1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Der „Hauser Schorsch“ feiert Geburtstag

09.02.2019

Der „Hauser Schorsch“ feiert Geburtstag

Der „Hauser Schorsch“ feierte Ende Januar seinen 85. Geburtstag mit seinen Schwestern, Töchtern, seinem Schwager, seinem Neffen und Nachbarn.
Bild: Anton Spar

Der „Hauser Schorsch“ hat vor Kurzem seinen 85. Geburtstag mit seinen Schwestern, Töchtern, seinem Schwager, seinem Neffen und seinen Nachbarn gefeiert. Auch Petersdorfs Bürgermeister Dietrich Binder war gekommen, um Georg Weichselbaumer, wie der Jubilar mit bürgerlichem Namen heißt, zu beglückwünschen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Im Ort ist der „Hauser Schorsch“ vielmehr unter eben diesem Namen bekannt und zwar mitunter auch wegen zahlreicher ehrenamtlicher Gemeindeaktionen, bei denen der 85-Jährige aktiv in Axtbrunn und Willprechtszell mitmischt, wie etwa beim Aufstellen von Bänken, bei der Maibaumumlegung und auch bei Aktionen, die den Einsatz von großen Maschinen erfordern. Zwei Hobbys benennt der Jubilar nicht nur zu seinem Jubeltag: Seine Familie und den Wald.

Bis heute bewirtschaftet Weichselbaumer Waldflächen und berät im Umgang mit dem Thema Holz, Holzschnitt und Wald. Wenn er von Wald und Forst spricht, leuchten seine Augen und seine Zuhörer spüren, dass das Thema Holz sein Element ist.

Stolz und zufrieden mit Blick auf sein Leben zeigt sich der Jubilar mit einem Bild in Händen, das ihn als zweijährigen Bub zeigt. Diese Aufnahme zeigt er nicht nur den Gästen, die gekommen sind, um ihn an seinem Ehrentag zu beglückwünschen. (brast)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren