Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj begrüßt Bundestagsentscheidung zu Holodomor
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Ehrungen bei Salvatorschützen Adelzhausen

24.01.2019

Ehrungen bei Salvatorschützen Adelzhausen

Gauschützenmeister Peter Haug (rechts) übernahm die Ehrungen und folgende Mitglieder durften sich darüber freuen: (von links) Schützenmeister Bernhard Braun, Sandra Harlacher, Doris Egger, Ulrich Egger, Heike Friedl, Ingeborg Wolf, Jens Winterboer, Kurt Rupprich, Hermann Goldstein und Anton Pfaffenzeller.
Foto: Hannelore Haub

Eine Reihe von Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung der Salvatorschützen Adelzhausen für langjährige und verdiente Mitglieder. Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft beim Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) und beim Deutschen Schützenbund (DSB) gingen an Christian Braun, Doris Egger, Sandra Harlacher, Anton Held junior und Benjamin Herger. Seit 40 Jahren Mitglied sind Ulrich Egger, Heike Friedl, Hermann Goldstein, Erika Hanke, Anton Held senior, Rosina Lichtenstern, Robert Obermair, Anton Pfaffenzeller, Johann Riedlberger und Ingeborg Wolf. Jens Winterboer durfte sich über das goldene Gauehrenzeichen freuen sowie Rudolf Pohl über die grüne Verdienstnadel des BSSB. Die goldene Verdienstnadel des BSSB wurde an Kurt Rupprich ausgehändigt. Helmut Friedl erhielt von Gauschützenmeister Peter Haug und Schützenmeister Bernhard Braun für seine besonderen Verdienste, insbesondere für die Anschaffung und Bemalung des neuen Vereinstaferls, das Buch „50 Jahre Sportschützenbund“. (pha)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.