1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Elf neue Hospizhelfer im Wittelsbacher Land

27.10.2017

Elf neue Hospizhelfer im Wittelsbacher Land

Die neuen Hospizbegleiterinnen im St.-Afra-Hospiz (eine fehlt) wurden im Rahmen des Familiengottesdienstes in Aichach feierlich ausgesendet. Rechts Koordinatorin Christine Neukäufer, Caritas-Geschäftsführer Andreas Reimann sowie Stadtpfarrer Herbert Gugler (Zweiter von rechts) und Diakon Richard Reißner (rechts).
Bild: Heike John

Das St.-Afra-Hospiz im Caritasverband Aichach-Friedberg freut sich über Verstärkung seines Hospizteams durch elf neue Hospizhelfer. Feierlich ausgesendet wurden sie am Missionssonntag im Rahmen der Jubiläumsmesse zum 20-jährigen Bestehen des St.-Afra-Hospizes in der Aichacher Stadtpfarrkirche.

Stadtpfarrer Herbert Gugler sprach den Hospizhelfern höchste Anerkennung für ihren wertvollen und selbstlosen Dienst am Nächsten aus. Zusammen mit Diakon Richard Reißner gratulierte er und überreichte die Urkunden. Mit einer Rose bedankte sich Kreis-Caritasgeschäftsführer Andreas Reimann bei ihnen. In seiner Ansprache bezog er sich auf die zuvor gehörte Lesung und zog Parallelen zu den vier Männern, die einen Gelähmten durchs Dach zu Jesus hinabließen, wo er geheilt wurde.

Wenn Menschen füreinander einstehen und sich für Schwache starkmachen, dann gäben sie ihnen auch ein Stück Würde zurück, erklärte er. Nicht selten schenkten die Hospizbegleiter einem Menschen am Ende seines Lebensweges durch ihre Zuwendung Hoffnung und Zuversicht und unterstützten auch die Angehörigen in ihrer Hilflosigkeit und Ohnmacht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zur Vorbereitung auf ihren Dienst absolvierten die neuen Helfer 120 Unterrichtseinheiten und ein Kurzpraktikum im pflegerischen Bereich.

Es war der 15. Hospizhelferkurs des St.-Afra-Hospizes, das als ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst tätig ist. Geschult wurden die ehrenamtlich Tätigen von Andreas Reimann und den Koordinatoren der drei Hospizgruppen Christine Neukäufer (Leitung), Manuela Lang und Christine Schwarz-Marinkovic. Im Verlauf der neun Schulungsmonate hörten sie auch Referenten aus den Bereichen der Palliativmedizin, des Bestattungsrechts und der Seelsorge.

Die neuen Hospizbegleiter sind Michaela Albertshofer,Marion Bentele, Trude Böggemann, Elisabeth Echter, Franziska Katzenschwanz, Gabriele Keller, Claudia Koennen, Christiane Lobinger, Theresia Nawrath und Justyna Tobias. Sie verstärken das Team von inzwischen knapp 100 ehrenamtlichen Hospizbegleitern im Landkreis und sind je nach Wohnort einer der drei Hospizgruppen in Aichach, Friedberg und Mering zugeordnet. (jojo)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSCN0149.tif
Erntedank

Alle suchen auf Schloss Pichl nach Mabon

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen