Newsticker
Bund plant laut Markus Söder Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Geschichte: Sudeten erinnern an Opfer von 1919

Geschichte
12.03.2019

Sudeten erinnern an Opfer von 1919

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft gedachte in Aichach der Opfer vom 4. März 1919.
Foto: Peter Wenger

Altlandrat Christian Knauer hält einen Geschichtsvortrag bei Gedenkveranstaltung der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Aichach für die Opfer des 4. März vor 100 Jahren

„Die wahre Stärke einer Nation zeigt sich im Umgang mit ihren ethnischen Minderheiten.“ Dieses Resümee zog Altlandrat Christian Knauer bei seinem Vortrag zum Gedenken an die Opfer des 4. März 1919 im Sudetenland. Nahezu 60 Zuhörer hörten seine Analyse des Zusammenlebens von Tschechen und Deutschen in Böhmen durch die Jahrhunderte bei einem Gedenktag der Sudetendeutschen Landsmannschaft (SL) im Gasthof Specht in Aichach. SL-Ortsobmann Gert-Peter Schwank zeigte sich begeistert: „Wir haben selten einen Vortrag mit so viel Geschichtskenntnis und Ausgewogenheit gehört.“ Auch Kreisobmann Ernst Wollrab zollte dem Referenten Respekt. Schwank freute sich über das große Interesse an der Thematik, die Gäste aus dem ganzen Kreis anzog. Für die festliche musikalische Umrahmung sorgten Heinz Pösselt und Josef Ettl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.