Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Glosse: AN-Jahresglosse: Was 2021 im Wittelsbacher Land garantiert nicht passiert - oder doch?

AN-Jahresglosse: Was 2021 im Wittelsbacher Land garantiert nicht passiert - oder doch?

Kommentar Von Christian Lichtenstern
03.01.2021

Plus Wir sagen wieder augenzwinkernd voraus, welche Entwicklungen in den nächsten zwölf Monaten im Landkreis Aichach-Friedberg garantiert (nicht) eintreffen. Die Realität war oft schon absurder.

Das Wittelsbacher Land ist und bleibt eine Wundertüte. Dass diese fast schon traditionelle Standardfloskel zutrifft, beweist der obligatorische Rückblick am Neujahrstag in unsere AN-Jahresglossen der Vorjahre. Danach lässt sich unbewiesen verbreiten, dass die absurdesten Voraussagen von der Realität rechts und links überholt werden und die unglaublichsten Geschichten sowieso das Leben schreibt. Wer auf 2020 blickt, muss da einfach zustimmen. Seit der Jahrtausendwende sagen wir mit einem Augenzwinkern voraus, was in den nächsten zwölf Monaten garantiert nicht eintrifft und worüber wir heuer mit großer Sicherheit nicht berichten müssen. Glauben wir zumindest. Aber glauben heißt halt nicht wissen, und es gilt, was unser Journalisten-Kollege Marc Twain einst in bester Valentin-Manier prognostizierte: „Voraussagen sind immer dann besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.“ Unsere Jahresglosse ist übrigens einigen der Hauptakteure so lieb geworden, dass sie enttäuscht nachfragen, wenn sie nicht erwähnt werden…

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.