Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Hochwasser: Der Pegel der Paar in Aichach sinkt wieder

Aichach

15.01.2019

Hochwasser: Der Pegel der Paar in Aichach sinkt wieder

Auch an der Ecknach, wie diese Aufnahme bei der Gutmannbrücke in Ecknach vom Montag zeigt, stand das Wasser hoch. Der Pegel sinkt inzwischen wieder.
2 Bilder
Auch an der Ecknach, wie diese Aufnahme bei der Gutmannbrücke in Ecknach vom Montag zeigt, stand das Wasser hoch. Der Pegel sinkt inzwischen wieder.
Bild: Erich Echter

Der Scheitel der Paar war am Montagabend in Aichach mit 160 Zentimetern erreicht. Seitdem geht das Wasser kontinuierlich zurück.

Der Höchststand war am Montagabend erreicht: Auf 160 Zentimeter war der Paar-Pegel unweit des Blauen Steges beim BCA-Platz in Aichach bis dahin geklettert. Seither geht das Wasser kontinuierlich zurück.

Wie berichtet, galt am Montag Stufe zwei der Hochwasserwarnung. Das ist ein Bereich, bei dem es noch nicht brenzlig wird. Das Wasserwirtschaftsamt (WWA) Donauwörth erwartete maximal Stufe drei. Doch so weit stieg die Paar in Aichach nicht. Über Nacht floss so viel Wasser ab, dass morgens um 6 Uhr Meldestufe eins erreicht war. Am Dienstag um 14 Uhr stand die Paar nur noch bei 128 Zentimetern. Einen Rückgang der Wassermenge verzeichnete auch die Ecknach. Nach dem Höchststand von 122 Zentimeter am Montagmittag beim Pegel Blumenthal war der Wasserstand der Ecknach 24 Stunden später nur noch halb so hoch. (jca)

Lesen Sie dazu den Artikel: Hochwassergefahr? Der Pegel der Paar steigt an

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren