Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Im neuen Auto Einsätze mit Atemschutz

17.02.2015

Im neuen Auto Einsätze mit Atemschutz

Feuerwehr im Ortsteil Mühlhausen ist 26-mal im Einsatz

26-mal war die freiwillige Feuerwehr im Affinger Ortsteil Mühlhausen im vergangenen Jahr im Einsatz. Das berichtete Kommandant Stefan Baumgartl bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. 18 Einsätze waren technische Hilfeleistungen und fünf Brände, „bei denen wir jetzt dank unserem neuen Feuerwehrauto auch mit Atemschutz helfen können“, so Baumgartl. Dreimal handelte es sich bei den Alarmierungen allerdings um einen Fehlalarm. Baumgartl lobte den Einsatz der Feuerwehrmitglieder, die im abgelaufenen Vereinsjahr an Leistungsprüfungen und Ausbildungen teilgenommen haben. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlhausen sei in vielen Bereichen gefordert.

Einsatzgebiet mit Gewerbe und Campingplätzen

Egal, ob Gewerbegebiet, Campingplätze, Tankstellen, die beiden Staatsstraßen 2035 und 2381, die sich in ihrem Bereich vereinen, Realschule oder Kindergarten – sie alle seien potenzielle Einsatzgebiete, die beübt und besprochen sein wollen, so der Kommandant.

Jugendwart Florian Settele dankte den Jugendlichen für die zahlreiche Teilnahme an den Übungen und für das große Interesse. Die Jugendfeuerwehr besteht aus neun Jugendlichen, von denen im Jahr 2014 zwei in die aktive Wehr übernommen wurden. Vorsitzender Anton Steinherr berichtete auch über das gesellschaftliche Leben des Vereins im Affinger Ortsteil. Er nahm an verschiedenen Umzügen, der Fronleichnamsprozession und am Volkstrauertag teil. Die Geselligkeit wurde beispielsweise bei einer Skifahrt in das Zillertal, der Weihnachtsfeier und der Segnung des neuen Feuerwehrautos gepflegt. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren