1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. In historischen Gewändern durch den Schnee

Freilichttheaterverein

13.02.2012

In historischen Gewändern durch den Schnee

Ritter und Edeldamen des Hofbergtheatervereins Schiltberg wanderten in historischen Gewändern.
Bild: Foto: privat

Hofbergritter und Edeldamen unternehmen mit Gästen Winterwanderung

Schiltberg Ihr Winterwochenende veranstalteten die Schiltberger Hofbergritter. In historischen Gewändern wanderten 14 Ritter und Edeldamen des Hofbergtheatervereins mit Gästen der Riddari Leon und der Wittelsbacher Ritter in historischen Gewändern durch den Schnee.

Mitglieder und Gäste wurden am Freitagabend von den Edeldamen der Hofbergritter im Rittersaal verköstigt. Der Schneefall, der am Abend einsetzte, zauberte bis zum Morgen eine Winterlandschaft. Für einen der Gäste fiel die Wanderung allerdings deshalb aus: Er musste zum Einsatz im Winterdienst.

Ein Ständchen zum Geburtstag für Pater Markus Szymula

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Samstagmorgen brachen die Ritter und Damen vom Hofberg auf. Zunächst brachten sie aber Pater Markus Szymula zum Geburtstag ein Ständchen dar, was diesen sichtlich freute. Dann führte der Weg nach Allenberg, wo das Mittagessen im Gasthof Rupp wartete. Den Aufenthalt nutzten ein paar Teilnehmer, um die bereits durchnässte Kleidung etwas zu trocknen. Frisch gestärkt ging es, den Bsuchhof (Straßbauer) und Wöresbach passierend, in Richtung Rapperzell. Während der Wanderung wurden viele Gespräche über die gemeinsame Leidenschaft Mittelalter, das handwerkliche Arbeiten hierfür, das Fechten und mehr geführt. In Rapperzell kehrte die Gruppe in der Gastwirtschaft Schwibinger ein. Zurück auf dem Hofberg, erwartete die Wanderer dank Roswitha Schmid ein feudales Mahl.

Der Abend fand seinen Ausklang gegen Mitternacht. Am Sonntag endete ein erlebnisreiches Wochenende unter Freunden. (AN)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Hospiz002.tif
Schule

Pöttmeser Viertklässler bei „Hospiz macht Schule“

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen