1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Jazzmusiker musizieren in der Wandelbar

Musik

12.09.2017

Jazzmusiker musizieren in der Wandelbar

Arnold Fritscher, der Jazzmusiker und Organisator von „Jazz in Aichach“, sitzt entspannt an der Bar und erzählt über das Jazzprogramm 2017/18.
Bild: Dominik Schwemmer

Ab September findet in Aichach ein Jazzkonzert pro Monat statt. Der Eintritt ist fast immer kostenlos

Unter dem Titel „Jazz in Aichach“ finden zum wiederholten Mal Jazzkonzerte in der Wandelbar in Aichach statt. Von September bis Mai nächsten Jahres können Interessierte acht Konzerte besuchen.

Seit vier Jahren gibt es die Konzertreihe, bei der überwiegend Musiker aus dem Großraum Augsburg auftreten. Organisiert wird diese von dem Aichacher Musiker Arnold Fritscher. „In den letzten Jahren waren die Konzerte immer gut besucht“, sagt Ralf Reh, der Wirt der Wandelbar. Auch Fritscher bestätigt dies: „Die Resonanz war sehr gut. Es kamen zwischen 20 und 50 Zuhörer zu jedem Konzert.“ Fritscher hatte die Idee zu der Konzertreihe vor Jahren. Durch das freundschaftliche Verhältnis zu Reh sei die Idee Wirklichkeit geworden, erzählt er.

Los geht es dieses Jahr am Freitag, 29. September, mit Jazz Me Up. Vier Aichacher Musiker, darunter auch Fritscher selbst, nehmen sich bekannte Songs der Rock- und Jazzgeschichte vor und interpretieren sie neu. Weiter geht es mit dem zweiten Konzert am Freitag, 27. Oktober, bei dem die Zuhörer Gitarrenjazz vom Michael-Gerle-Quartett erwartet. Das Duo Holzhauser und Jahn unterhält am Freitag, 24. November, mit „groovigem Sound“.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Am Freitag, 15. September, präsentiert das Tschäss Kwartett Eigeninterpretationen berühmter Musikstücke auf Schwäbisch. So wird zum Beispiel aus „Son of a Preacher Man“ „Der Sohn vom Pfarrer“. Beim fünften Konzert der Reihe möchte Swing tanzen verboten die Zuhörer am Freitag, 26. Januar, begeistern.

Die drei Sängerinnen und vier Instrumentalisten erinnern an die Andrew Sisters und viele andere Swinglegenden, so die Ankündigung. Improvisierte Kammermusik bietet das Duo Vogg und Fritscher am Freitag, 23. Februar, dar. Die Spring Session am Freitag, 23. März, ist bisher noch nicht besetzt. Angaben zu den Künstlern werden noch bekannt gegeben, sagt Fritscher.

Das Finale der Jazzkonzertreihe findet am Freitag, 20. April, statt. Dann werden Alexandrina Simeon, Arnold Fritscher, Andi Bauer und Walter Bittner zusammen musizieren. (dsc)

Der Eintritt zu sieben der acht Konzerte ist kostenlos. Wer möchte, kann etwas spenden. Lediglich das Konzert von Swing tanzen verboten kostet Eintritt. Flyer zu der Veranstaltungsreihe liegen in der Wandelbar in Aichach aus. Die Konzerte finden jeweils um 20.30 Uhr statt. Wer Interesse hat, kann Plätze für die Konzerte unter Telefon 08251/872520 reservieren.

Informationen zur Konzertreihe gibt es im Internet unter

https://wandelbar.cc/

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_DSC9509.tif
Ausstellung

JVA Aichach: Knast und Kunst harmonieren

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen