Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kommentar: Brand bei Bayern-Fass: Schaden hoch, Erleichterung groß

Brand bei Bayern-Fass: Schaden hoch, Erleichterung groß

Kommentar Von Christian Lichtenstern
20.06.2019

Der Schwelbrand im Aichacher Stadtteil hat zum Glück nur materiellen Schaden verursacht.

Ein geschätzter Sachschaden von einer Million und der Geschäftsführer des betroffenen Unternehmens und Mitglied der Eigentümerfamilie ist sehr froh – passt das zusammen? Sehr gut sogar: Michael Eigner bringt es auf den Punkt: Der Schaden an Maschinen und Gebäuden beim Recycling-Unternehmen Bayern-Fass in Ecknach lässt sich reparieren, und finanziell springt eh die Versicherung in die Bresche. Wirklich wichtig ist, dass kein Mensch beim Schwelbrand zu Schaden gekommen ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.