Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kühbach: Kühbach: Stichwahl zwischen Schneider und Kerscher

Kühbach
16.03.2020

Kühbach: Stichwahl zwischen Schneider und Kerscher

Gemeinsam mit Kühbachs Geschäftsstellenleiter Friedrich Schäffler leerte Wahlvorsitzende Miriam Lemke im Rathaus die Urne mit den Briefwahlunterlagen aus.

Plus Die beiden Kühbacher Karl-Heinz Kerscher und Stefan Schneider liegen fast gleich auf und gehen in die zweite Runde. Auch der neue Gemeinderat steht schon fest.

Eine Stichwahl zwischen Karl-Heinz Kerscher (Ortsgemeinschaft Kühbach) und Stefan Schneider (Gemeinsam für unsere Marktgemeinde) gibt es in Kühbach. Dass keiner der vier Bürgermeisterkandidaten über 50 Prozent kommen würde, zeichnete sich schon früh ab. Kerscher und Schneider lagen am Ende mit 36,4 und 32,5 Prozent dicht zusammen. Gerhard Stegmayer (Bürgervereinigung Unterbernbach) erhielt 25,5, Hermann Erbe (Freie Wählergemeinschaft Haslangkreit) 5,7 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.