Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Kühbacher Mittelschüler verabschiedet

Bildung

28.07.2020

Kühbacher Mittelschüler verabschiedet

Bei der Verabschiedung stehen dieses Jahr die Tische unter freiem Himmel. Außerdem ersetzen Einzeleinlagen die Gruppenvorführungen.
2 Bilder
Bei der Verabschiedung stehen dieses Jahr die Tische unter freiem Himmel. Außerdem ersetzen Einzeleinlagen die Gruppenvorführungen.

Abschlussfeier draußen im Schulhof und mit Einzeleinlagen

Anders als sonst wurden die Abschlussschüler an der Mittelschule heuer in Kühbach verabschiedet. Draußen statt drinnen, im Schulhof statt im Gasthof, mit Sicherheitsabstand statt gemeinsam gesellig am Tisch und mit Einzeleinlagen statt Gruppenvorführungen. Aber es war für diese Rahmenbedingungen ein würdevoller und gelungener Abschied.

Schülersprecherin Vanessa Hilbig begrüßte die Gäste, darunter Bürgermeister Karl-Heinz Kerscher sowie den Vorsitzenden des Elternbeirats und des Fördervereins, Bernhard Strobel, und moderierte souverän durch das Programm. Schulleiter Johannes Klier ließ in seiner Ansprache das außergewöhnliche und herausfordernde Schuljahr Revue passieren, Bürgermeister Kerscher gratulierte den Abschlussschülern zu den erbrachten Leistungen und wünschte ihnen für den weiteren Lebensweg alles Gute.

Die beste Absolventin an der Kühbacher Schule in diesem Jahr ist Luisa Tyroller mit einem Schnitt von 1,4. Die Klassenelternsprecherin dankte im Namen der Eltern dem Klassenleiter Alfred Schubert und verabschiedete ihn in den Ruhestand. Neben der Zeugnisvergabe und den Ehrungen sorgte insbesondere Klassenleiter Alfred Schubert mit Einlagen für beste Unterhaltung unter den Gästen der Abschlussfeier. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren