1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Mofafahrerin landet mit 2,4 Promille im Straßengraben

Obergriesbach-Zahling

05.02.2017

Mofafahrerin landet mit 2,4 Promille im Straßengraben

Die Polizei nahm am Samstag den Unfall einer Mofafahrerin zwischen Obergriesbach und Zahling auf. Die Frau war im Straßengraben gelandet.
Bild: Symbolfoto: Wolfgang Widemann

Mit ihrem Mofa war eine 50-Jährige am Samstag zwischen Obergriesbach und Zahling unterwegs. Sie landete im Straßengraben. Der Polizei war schnell klar, warum.

Eine 50-jährige Mofafahrerin ist am Samstag zwischen Obergriesbach und dem Ortsteil Zahling im Straßengraben gelandet. Wie die Polizei mitteilte, kam die Frau gegen 19.40 Uhr nach links von der Straße ab, geriet auf eine angrenzende Wiese und stürzte. Beamten fiel starker Alkoholgeruch auf. Der Polizei zufolge ergab ein freiwilliger Alkoholtest einen Wert von 2,44 Promille. Die Frau muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen. Nach Angaben der Polizei wurde die 50-Jährige bei dem Vorfall nicht verletzt. Das Mofa wurde dabei nur leicht beschädigt. (nsi)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren