1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Motorradfahrer kollidiert bei Unterach mit einem Reh

Polizei

10.09.2019

Motorradfahrer kollidiert bei Unterach mit einem Reh

Bei einem Wildunfall wurde am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer leicht verletzt. (Symbolfoto)
Bild: Wolfgang Widemann

Ein 51-Jähriger stürzt nach einer Kollision bei dem Rehlinger Ortsteil. Er wird mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr beim Rehlinger Ortsteil Unterach mit einem Reh zusammengestoßen. Er erlitt leichte Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, war der Mann auf dem Voglerinweg in Richtung des Ortseingangs von Unterach gefahren, als aus einem angrenzenden Waldstück ein Reh auf die Fahrbahn sprang. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen, geriet mit seinem Fahrzeug ins Schleudern und landete auf der Fahrbahn, so die Polizei.

Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Reh überlebte den Unfall nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. (bac)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren