Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Polizei: Unbekannte brechen in Hühnerstall ein

Sulzemoos

16.10.2020

Polizei: Unbekannte brechen in Hühnerstall ein

Ein Hühnerstall in Sulzemoos war Ziel von Einbrechern.
Bild: Jan Woitas, dpa (Symbolfoto)

Die Dachauer Polizei meldet einen ungewöhnlichen Einbruch. Unbekannte dringen in einen größeren Hühnerstall ein. Aber es fehlen weder Eier noch Hühner.

Einen Einbruch in einen Hühnerstall in Sulzemoos (Landkreis Dachau) meldet die Dachauer Polizei. In der Nacht auf Donnerstag haben bislang Unbekannte die Zugangstür zu einem größeren Hühnerstall an der Kirchstraße aufgehebelt und sind so ins Innere gelangt.

Haben sich die Einbrecher im Objekt geirrt?

Laut dem Eigentümer wurden aber weder Eier noch Federvieh gestohlen. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass die Täter eventuell gestört wurden oder sich im Objekt geirrt hatten.

Der Schaden an der Tür beläuft sich auf rund 100 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. (bac)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren