Newsticker
Bayern: Verwaltungsgerichtshof kippt 15-Kilometer-Regel
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Programm für die Sommerferien

13.07.2020

Programm für die Sommerferien

Anmeldung ist in Aichach ab 14. Juli möglich

Auch wenn diesen Sommer wegen Corona vieles anders ist, das Ferienprogramm der Stadt Aichach findet statt. Einige Kurse müssen laut Mitteilung aufgrund der Hygiene-Auflagen zwar ausfallen, angeboten wird dennoch eine bunte Mischung für alle Altersgruppen und Interessen.

Das Ferienprogramm ist ab Dienstag, 14. Juli, im Internet freigeschaltet unter www.unser-ferienprogramm.de/aichach. Bei entsprechender Nachfrage werden nach Angaben der Stadt während der Sommerferien weitere Kurse dazukommen. Ein gedrucktes Ferienprogramm gibt es nicht.

Ab Dienstag, 14., bis Donnerstag, 23. Juli, können sich die Aichacher Kinder anmelden. Am Freitag, 24. Juli, findet die Vergabe der Kursplätze statt. Bei überbuchten Kursen entscheidet das Los über die Teilnahme. Ab Samstag, 25. Juli, können sich auch Kinder und Jugendliche aus den Nachbargemeinden für die restlichen Plätze anmelden. Für alle Kurse, die nicht ausgebucht sind, ist eine Anmeldung bis 24 Stunden vor Beginn online unter www.unser-ferienprogramm.de/aichach möglich.

Um für die Sicherheit und Gesundheit der Buben und Mädchen, aber auch der Betreuer zu sorgen, wurden Regeln festgelegt. So müssen die Kinder ihre Verpflegung zum Großteil selbst mitbringen. Auch ein Mundschutz ist Pflicht, Kinder unter sechs Jahren sind davon ausgenommen. Die Hygiene-Auflagen werden vor Kursbeginn mit den Teilnehmern besprochen.

Familien, die nicht über genügend Einkommen verfügen, um ihren Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, kann ein Nachlass oder ein verbilligter Tarif gewährt werden. Bei Hilfsbedürftigkeit wird bei der Anmeldung im Info-Büro im Rathaus (Stadtplatz 48) unbürokratisch und vertraulich entschieden, ob ein Nachlass möglich ist. Bei einer Anmeldung über das Internet ist dies nicht möglich. (AZ)

Auskünfte gibt das Info-Büro Aichach, 08251/902-0, oder per E-Mail an Ferienprogramm@aichach.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren