Newsticker
Testpflicht bei Reisen nach Deutschland rückt näher
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Radsport: Loderer überrascht gegen Profis

Radsport
29.06.2016

Loderer überrascht gegen Profis

Timon Loderer (oranges Trikot) holte sich bei der deutschen Meisterschaft der Profis den 28. Platz.
Foto: Thomas Schillinger

Arnbacher tritt bei deutscher Meisterschaft in die Pedale und landet auf Platz 28. Die Elite zollt ihm Respekt. Jetzt gönnt er sich allerdings erst einmal eine kleine Verschnaufpause

Erfurt Nicht weniger als 226 Profis und Eliteamateure der Klasse A machten sich in Erfurt auf zum Kampf um den Titel des Deutschen Meisters der Profis. Bevor am kommenden Samstag, 2. Juli, die Tour de France in der Normandie gestartet wird, galt es in Erfurt über 215,6 Kilometer die Titel der Deutschen Meisterschaft zu vergeben. Neben den Favoriten um Andre Greipel und Marcel Kittel hatte sich auch Timon Loderer mit seinem Team Erdgas Schwaben qualifiziert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.