Newsticker

Seehofer rechnet mit Corona-Warn-App Mitte Juni
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schlägerei auf HIT-Parkplatz: Zwölf Jugendliche geraten aneinander

Polizei Aichach

22.05.2020

Schlägerei auf HIT-Parkplatz: Zwölf Jugendliche geraten aneinander

Auf dem HIT-Parkplatz in Aichach geraten am Donnerstagabend zwei Gruppen aneinander. Die mutmaßlichen Haupttäter fliehen.
Bild: Ralf Lienert (Symbolfoto)

Auf dem HIT-Parkplatz in Aichach geraten am Donnerstagabend zwei Gruppen aneinander. Die mutmaßlichen Haupttäter fliehen.

Zwei Gruppen von insgesamt zwölf Jugendlichen sind am Donnerstagabend gegen 22 Uhr auf dem Parkplatz des HIT-Supermarktes in Aichach aneinandergeraten. Die Gruppe um die beiden mutmaßlichen Haupttäter hatte den Tatort bis zum Eintreffen der Polizei bereits verlassen und war in unbekannte Richtung geflüchtet. Als die Polizei eintraf, waren noch drei junge Leute im Alter von 19 bis 21 Jahren vor Ort.

Haupttäter fliehen mit dem Auto

Wie die Beamten berichten, hatten die Drei bei der Auseinandersetzung leichte Verletzungen erlitten. Die Täter sollen etwa 16 bis 18 Jahre alt gewesen sein und laut Polizei ein „orientalisches Erscheinungsbild“ gehabt haben. Einige von ihnen sollen in einem grauen BMW geflüchtet sein. Hinweise nimmt die Aichacher Polizei unter Telefon 08251/8989-11 entgegen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren