Newsticker

Bundesregierung hebt Reisewarnung für europäische Länder auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schlamm wird angenommen

23.01.2020

Schlamm wird angenommen

Weitere Themen bei Kühbachs Kläranlage

Mit dem Haushaltsplan befasste sich der Kläranlagenzweckverband Paartal in seiner jüngsten Sitzung (wir berichteten). Außerdem ging es um folgende Themen:

Rund 36000 Euro kostet eine Vorrichtung zur Fäkalschlammannahme, an der Schlamm von Hauskläranlagen angeliefert werden kann. Die Mitglieder stimmten dem Nachtragsangebot der Firma Wöhrl zu.

Die Wartung der neuen Kläranlage wird die Firma BSB5 übernehmen, die auch schon die jetzige Kläranlage in Kühbach betreute.

Schlamm wird angenommen

Keine Beanstandungen hatten die Prüfer bei der Jahresrechnung 2018. Die Haushaltssumme betrug insgesamt 12735 Euro. Davon waren 9495 Euro Verwaltungs- und 3240 Euro Vermögenshaushalt.

Die Anfrage eines Inchenhofeners, der mit einer Besuchergruppe der ÖDP die Baustelle besichtigen möchte, will Bürgermeister Johann Lotterschmid mit dem Ingenieurbüro Mayr abklären. (drx)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren