Newsticker
Österreich führt eine allgemeine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Schüler „Auf dem Weg zum Technikprofi“

06.02.2016

Schüler „Auf dem Weg zum Technikprofi“

Diese Schüler der Mittelschulen in Merching, Hollenbach, Kühbach und Pöttmes haben sich die Siegerurkunden im Bereich Technik geholt.
Foto: Diana Greppmeier

„Auf dem Weg zum Technikprofi“ heißt der Wettbewerb, der auch heuer in Zusammenarbeit mit der Regierung von Schwaben stattfand. Mitmachen konnten Schüler des berufsorientierenden Zweiges Technik der 9. Jahrgangsstufe. Jeweils drei Schüler der Mittelschulen Hollenbach, Pöttmes, Kühbach und Merching traten im Team gegeneinander an. Die Aufgabe bestand darin, ein Werkstück nach Leittextmethode zu erstellen und zu präsentieren. Der Sieg ging dabei bereits zum zweiten Mal an die Mittelschule Merching mit dem Schülerteam Niklas Dosch, Jacqueline Steinhart und Andreas Kassebaum. Platz zwei belegte die Mittelschule Hollenbach mit dem Schülerteam Michael Heinrich, Raphael Bergmair und Johannes Happacher. Platz drei ging an die Mittelschule Kühbach mit dem Team Laurentia Kurrer, Tobias Fuchs und Claudio Yöntemli. Viertplatzierter wurde die Mittelschule Pöttmes mit den Schülern Louis Barchet, Markus Haberle und Elias Kanert. Das Siegerteam wird an der Endausscheidung im April in Augsburg gegen die besten Teams der schwäbischen Schulamtsbezirke antreten. (AN)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.