Newsticker
RKI registriert 15.685 Corona-Neuinfektionen und 238 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sitzung I: Bürger laufen Sturm gegen Digitalfunkmast

Sitzung I
18.03.2017

Bürger laufen Sturm gegen Digitalfunkmast

180 Besucher scharten sich rings um den Sitzungstisch mit den Gemeinderäten und schafften eine „erdrückende Situation“, rund 70 Funkmastgegner mussten wegen Platzmangel im Vorraum und im Freien bleiben.
2 Bilder
180 Besucher scharten sich rings um den Sitzungstisch mit den Gemeinderäten und schafften eine „erdrückende Situation“, rund 70 Funkmastgegner mussten wegen Platzmangel im Vorraum und im Freien bleiben.

250 Besucher kommen zur Gemeinderatssitzung in Rehling und protestieren gegen Anlage für Behördenfunk. Ihr Nein unterstreichen sie mit 800 Unterschriften. Rat fühlt sich von Bau- und Polizei-Behörden „vor den Kopf gestoßen“

Außergewöhnlich groß war der Besucherandrang im Rehlinger Gemeinderat am Donnerstagabend: Rund 250 Rehlinger versammelten sich schon vor Sitzungsbeginn vor dem Rathaus – fast zehn Prozent der Rehlinger Bevölkerung. Sie wollten damit gegen einen für den Digitalfunk geplanten Funkmast demonstrieren, der auf der Tagesordnung stand. In den Sitzungssaal passten allerdings – dicht gedrängt – nur 180 Besucher. Die übrigen mussten sich im Gang und im Freien gedulden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.03.2017

Funkmasten mit gefährlicher Strahlung

Die Gegner haben gesundheitliche Bedenken. Ich schlage vor, einen Funkmasten aufzustellen aber die Anschlüsse für Strom unter notarieller Begleitung zu sperren und zu versiegeln. Neben bei sollten Berichte veröffentlicht werden, dass der Funkmast testweise in betrieb genommen wird um festzustellen, wie sich die Strahlung auf die Bürger auswirkt. Wetten, dass, wie schon einmal geschehen viele Menschen erhebliche Beschwerden melden. Das sollte das Klima wir sind dagegen auf den Boden der Tatsachen zurück zu bringen. Die Frage sei erlaubt, wie steht es denn mit dem Handy-Funk. Ist diese Funkstrahlung weniger gefährlich, da ja Wats app so schön ist.?

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren