1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. "Sollen wir denen auch noch Freibier zahlen?"

Bauvorhaben

31.03.2012

"Sollen wir denen auch noch Freibier zahlen?"

So soll das neue Affinger Rathaus laut Entwurf aussehen
Bild: Manfred Lux

Planung des Affinger Rathauses wird abgespeckt. Gemeinderäte kritisieren geringes Interesse der Bürger.

Es gibt ein paar Haushaltspositionen, die bleiben in Affing unangetastet – trotz der kurzfristig bekannt gewordenen Gewerbesteuerkrise (wir berichteten). Die „Trinkwasserbehälter 1 und 2“ beispielsweise müssen dringend saniert werden. An den dafür nötigen 140000 Euro wollten die Gemeinderäte nicht rütteln. Weitergehen soll es auch mit dem Rathaus, obwohl hier auf die Fachplanung etwa zur Statik vorerst verzichtet werden soll.

Das ging nicht alles einstimmig über die Bühne. „Wir sollten in Sachen Rathaus am Ball bleiben“, forderte Stefan Matzka. Rolf Fissel dagegen war der Meinung, gerade hier bestünde kein Zeitdruck. „Da können wir etwas zur Sanierung des Haushaltes tun.“ Auch Josef Engelschalk hatte angesichts der klammen Finanzsituation einen völligen Stopp der weiteren Planungen zum Rathaus gefordert: „Es gibt wichtigere Sachen. Machen wir Pause.“ Manfred Klostermeir war klar dafür, die Planung weiter voranzutreiben. Von den für 2012 veranschlagten 150000 Euro ließ der Kompromiss letztlich 100000 übrig.

Eher säuerlich reagierten die Räte auf die Resonanz der Vorstellung der Planung, die lediglich 75 Leute hatten sehen und hören wollen (wir berichteten). „Sollen wir denen auch noch Freibier zahlen, damit sie kommen?“, zeigte Erich Menhart wenig Verständnis für das offensichtliche Desinteresse. Franz Wallner regte an, Rudi Fuchs solle das Modell des Rathauses zu den Bürgersprechstunden in die Ortsteile mitnehmen, damit mehr Bürger sich ein Bild vom neuen Rathaus machen können. Der Bürgermeister will das gerne tun.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2500.tif
Veranstaltung

Erstmals Vorverkauf fürs Aichacher Mittelalterfest

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen