Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Trio Allegretto spielt im Sisi-Schloss

29.11.2010

Trio Allegretto spielt im Sisi-Schloss

Werke von Haydn, Gaubert, Rosenheck, Mozart, Miyagi, Debussy und Bach spielt das Trio Allegretto. Das Trio, zu dem Wolfgang Kraemer (Klavier), Friderike Scheller (Violoncello) und Dorothée Fröller (Querflöte) gehören, tritt am Samstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr im Sisi- Schloss in Unterwittelsbach auf.

Im ersten Teil werden die Interpreten traditionell klassisches Repertoire zu Gehör bringen. Im zweiten Teil verlassen die Musiker diese Pfade und beweisen mit teilweise exotischen Stücken ihre musikalische Flexibilität. Es wird also in jedem Fall in dem stilvollen Ambiente des Schlosses ein interessanter und entspannter Abend auf höchstem Niveau. Die Interpreten aus Aichach und der Region traten bereits auf internationalen Bühnen auf und sind unter anderem bekannt durch die Veröffentlichungen etlicher CDs. Im Wittelsbacher Land ist Wolfgang Kraemer als Chorleiter, Dirigent und Pianist bekannt. Er begleitete zum Beispiel die erfolgreichen Aufführungen des Elias von Mendelssohn-Bartholdy in Aindling, Augsburg und Kissing am Klavier. Dorothée Fröller ist Komponistin und Musikerin mit internationalen Auftritten. Sie komponiert Entspannungsmusik. An der städtischen Musikschule Aichach ist sie als Querflötenlehrerin tätig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.