1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Unfall: Zwei Frauen auf der B300 bei Aichach verletzt

Aichach

06.11.2019

Unfall: Zwei Frauen auf der B300 bei Aichach verletzt

5H6A0002.JPG
2 Bilder
Auf der B300 bei Aichach ist am Mittwochmorgen ein Unfall passiert. Zwei Frauen wurden verletzt.
Bild: Erich Echter

Die B300 zwischen Aichach und Schrobenhausen war am Mittwochmorgen nach einem Unfall komplett gesperrt.

Zwei Autofahrerinnen sind am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der B300 bei Aichach verletzt worden. Die Bundesstraße war für einige Zeit komplett gesperrt.

Wie die Polizei berichtet, wollte eine 47-jährige Frau gegen 8.15 Uhr mit ihrem Wagen auf Höhe der Aichacher Feuerwehr auf die B300 in Richtung Schrobenhausen auffahren. Dabei schätzte sie den Abstand des herannahenden Lastwagen offenbar falsch ein. Der 29-jährige Fahrer touchierte mit seinem Lastwagen das Auto der 47-jährigen Aichacherin am Heck. Die Frau verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Auto und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Unfall auf B300: Auto prallt in Gegenverkehr

Hier stieß der Wagen mit dem Auto einer 35-jährigen Schrobenhausenerin zusammen. Die Autos stürzten in die Böschung, wobei sich der Wagen der 47-Jährigen überschlug. Beide Fahrerinnen wurden verletzt mit Rettungswagen in das Aichacher Krankenhaus gefahren. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 33.000 Euro. (kabe)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren