1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Urgestein der Genossenschaft geht

Versammlung IIII

24.05.2017

Urgestein der Genossenschaft geht

Verabschiedung von Franz Schaums: (von links) Xaver Mayr, Hermann Starnecker, (Bezirkspräsident Schwaben), Christian Thalhofer (Vorstand), Franz und Margarete Schmaus, Siegfried Drexl (Genossenschaftsverband), Günter Hahn (Vorstandsvorsitzender). Foto: Thomas Weinmüller

Direktor Franz Schmaus in Ruhestand verabschiedet

45 Jahre arbeitete er für eine Genossenschaftsbank, 40 Jahre für die im Ecknachtal und davon über 30 Jahre im Vorstand. Bei der Generalversammlung der Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach wurde jetzt Direktor Franz Schmaus auch offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Aufsichtsratsvorsitzender Xaver Mayr dankte ihm für eine äußerst angenehme und konstruktive Zusammenarbeit. Siegfried Drexl, Prüfungsdienstleiter des Genossenschaftsverbands Bayern, würdigte seine Leistung und überreichte die Goldene Ehrennadel und eine Urkunde des Deutschen Raiffeisenverbands.

Die genossenschaftliche Laufbahn von Schmaus begann am 1972 mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann in Aichach. 1977 wechselte er nach Adelzhausen, wo er 1985 zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied berufen wurde. Nach der Fusion mit der Raiffeisenbank Sielenbach zog Franz Schmaus in den Vorstand ein, deren Vorsitz er Anfang 2011 übernahm. Darüber hinaus übte er zahlreiche überörtliche Tätigkeiten im Genossenschaftswesen aus. In Adelzhausen arbeitet er seit 1990 im Gemeinderat mit, seit 2008 ist der gebürtige Adelzhausener Zweiter Bürgermeister. (twe)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20reiseberger(1).tif
Familienbetrieb

Die zwei guten Geister bei Betten Reisberger in Dasing

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen