Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Veranstaltungen in Aichach: Lieber klein und fein als gar nicht

Kommentar

09.08.2020

Veranstaltungen in Aichach: Lieber klein und fein als gar nicht

Spielten hinterm Rathaus auf, die beiden Musiker Gerd Peters (links) und Gregor Holzapfel.

Stadtfest und Stereostrand: Mit großen Partys sollte in Aichach der August starten. Anstelle dieser Mega-Veranstaltungen ist jetzt tote Hose. Nicht ganz.

Mit zwei Megafesten wäre Aichach eigentlich in diesen August gestartet: dem Stadtfest am ersten Wochenende und dem Stereostrand-Festival am zweiten Wochenende. Für Aichach wären das tatsächlich Megaveranstaltungen gewesen, ohne diesen Begriff überstrapazieren zu wollen. Recht viel mehr geht nicht für eine kleine bayerische Kreisstadt. Stattdessen herrscht nun tote Hose?

Es ist extrem schade um das Aichacher Stadtfest und Stereostrand

Jeder weiß, woran das liegt. Doch es ist wirklich megaschade um Stadtfest und Festival. Beides sind Feste, die die Generationen gemeinsam genießen und Tausende Besucher nach Aichach ziehen. Ja, es gibt wirklich Grund zum Bedauern. Trotz allem aber haben wir noch lange keinen Grund zum Jammern. Nur kurz zur Erinnerung: Vor wenigen Wochen war Aichach gespenstisch stillgelegt. Zu Zeiten der Kontaktsperre war fast schon die Schlange vor dem Verkaufswagen beim samstäglichen Bauernmarkt am Rathaus ein Event.

Die Live-Musik auf dem Aichacher Stadtplatz am besten genießen

So gesehen ist das, was wir jetzt erleben dürfen, fast schon wieder „mega“: im Biergarten sitzen, sich mit Freunden und Familie treffen und alle zwei Wochen kleine, aber wirklich feine Livemusik auf dem Stadtplatz hören. Wollen wir all das einfach mal genießen – selbstverständlich mit der gebotenen Vorsicht. Denn keiner weiß, ob dieses kleine Glück von Dauer ist.

Hier geht's zum Artikel Aichacher genießen Straßenmusik

Das könnte Sie auch interessieren:

Stereostrand in Aichach: Was für ein Wochenende!

Tausende Besucher beim Stadtfest: Von Live-Musik bis Rodeoreiten

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren