Newsticker
Corona: Zahl der insgesamt gemeldeten Infektionen in Deutschland übersteigt drei Millionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Verein bereitet sich auf Jubiläum vor

Versammlung

22.11.2019

Verein bereitet sich auf Jubiläum vor

Oberbernbacher Krieger- und Soldatenkameradschaft wird im nächsten Jahr 100

Die Krieger- und Soldatenkameradschaft Oberbernbach wird 100. Das im kommenden Jahr anstehende Jubiläum war jetzt Thema bei der Generalversammlung des Vereins. Außerdem hat der Verein seinen Vorstand neu gewählt. Der Vereinsvorsitzende Josef Stadlmaier hat insgesamt 14 Kameraden zur Versammlung begrüßt. Er berichtete über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Unter anderem gab es ein Gedenken am Volkstrauertag. Auch wurde am Ersten Advent wieder ein Christbaum am Kriegerdenkmal aufgestellt. Der Vorsitzende bedankte sich bei Josef Kreitmair für die alljährliche Spende des Christbaums. Stadlmaier dankte auch den Helfern für die Denkmalpflege, der Fahnenabordnung für das Ausrücken der Fahne an Festtagen und bei allen Mitgliedern für die Treue zum Verein. Er erwähnte kurz die vergangene Vorstandssitzung und den Besuch bei den Geburtstagen der Kameraden Heinrich Penthaler zum 80. und Konrad Karl zum 75. Kassenwart Rudi Schade berichtete über den Stand der Kasse und stellte die Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres gegenüber. Kassenprüfer Klaus Kreitmeir berichtete über die Prüfung der Kasse und befand, dass alles in Ordnung sei. Schriftführer Raymund Aigner berichtete über die vergangene Vorstandssitzung und die hier behandelten Themen.

Nach einer Aussprache wurden für die anstehenden Neuwahlen die Kameraden Klaus Kreitmeir und Franz Regau einstimmig zum Wahlvorstand gewählt. Die Neuwahlen wurden per Akklamation und in Einzelabstimmung vorgenommen. Zuletzt wurde das Heldengedenken am Volkstrauertag besprochen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei der Feuerwehr Oberbernbach.

Außerdem ging es um den neuen Fahnenschrank im Pfarrsaal und das im kommenden Jahr anstehende 100. Jubiläum. (ray)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren