1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Vier neue Aktive für die Feuerwehr

Versammlung

28.03.2011

Vier neue Aktive für die Feuerwehr

ADE-Burg.jpg
2 Bilder
Ehrungen bei der Feuerwehr Burgadelzhausen: (von links) Wolfgang Hittinger, Elisabeth Oswald, Martin Braun, Kathrin Mahl, Otto Nold, Alexander Menhart, Peter Kraus und Leonhard Oswald.
Bild: Foto: Karl Stöckner

14 Jungfeuerwehrler in Burgadelzhausen. Bürgermeister und Kreisbrandmeister loben deren Arbeit

Adelzhausen-Burgadelzhausen Die Freiwillige Feuerwehr Burgadelzhausen hat vier neue Aktive dazu bekommen. Sie sind Verena Friedl, Gabriele Wörle, Josef Wörle und Andreas Diepold. Auch sonst wurde bei der Jahreshauptversammlung im Landgasthof Wittmann in allen Belangen eine positive Bilanz gezogen. Vorsitzender Martin Braun konnte Bürgermeister Lorenz Braun, Pfarrer Eberhard Weigel, Kreisbrandmeister Wolfgang Hittinger und ein First-Responder-Team aus Adelzhausen begrüßen.

Die Segnung der neuen Feuerwehrspritze durch Pfarrer Eberhard Weigel war eines der wichtigsten Ereignisse im vergangenen Jahr gewesen, ebenso der 50. Geburtstag von Bürgermeister Lorenz Braun, den die Feuerwehr mitfeierte. Zudem besuchten 20 Burgadelzhausener Floriansjünger die Feuerwehr in Neckartailfingen bei Stuttgart.

Für Schatzmeister Josef Braun hatten die Revisoren Anton Birkmair und Georg Kraus nach einem positiven Kassenbericht nur lobende Worte. Kommandant Leonhard Oswald berichtete von vier Einsätzen, Filmvorführungen, Theorie-und Praxisübungen, der Gemeinschaftsübung mit den Feuerwehren von Adelzhausen und Heretshausen, einer Personenrettung aus einem Lastwagen am Adelzhausener Gewerbepark und Funkübungen. Abgelegt wurden auch Leistungs-und Truppmannprüfungen. Jugendwart Josef Menhart, seit 17 Jahren im Amt, hat 14 Schützlinge unter seinen Fittichen, die in Wengen die Jugendleistungsprüfung ablegten. Für die Feuerwehr Burgadelzhausen hatte Bürgermeister Lorenz Braun nur lobende Worte. Er hob vor allem die Kooperation mit den Wehren Adelzhausen und Heretshausen hervor. Diese drei Wehren hat Kreisbrandmeister Wolfgang Hittinger unter seiner Aufsicht. Auch er lobte die Arbeit der Feuerwehrler. Markus Wittmann absolvierte den Maschinistenlehrgang und Alexander Menhart in Geretsried den Gruppenführerlehrgang. Er wurde zum Löschmeister befördert und mit einer Urkunde bedacht.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Es standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung: Kathrin Mahl wurde für zehn Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet, Peter Kraus für 25 und Otto Nold für 30 Jahre. Gerätewart Markus Wittmann wurde nach sechs Jahren Dienst verabschiedet. Als Kassier wurde Josef Braun in seinem Amt bestätigt, Peter Braun übernimmt den Posten des Gerätewarts.

Klaus Siegle und Benjamin Müller vom First-Responder-Team aus Adelzhausen unterrichteten die Versammlung über die ehrenamtlichen Tätigkeiten der Helfer vor Ort und über das Einsatzfahrzeug. 40 Einsätze hat das Team bereits absolviert. Da sich der First Responder aus Spenden finanzieren muss, überreichten Burgadelzhausens Feuerwehrvorsitzender Martin Braun und Kommandant Leonhard Oswald 200 Euro an die Adelzhausener First Responder. (k.s)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20ade-feuerwehr1.tif
Jahreshauptversammlung

Hoher Frauenanteil bei der Feuerwehr

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen