Newsticker
Italien verschärft Corona-Maßnahmen in einigen Regionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Waldwanderung in Ruppertszell

Natur

13.06.2017

Waldwanderung in Ruppertszell

Am Wochenende veranstalten die Wanderfreunde Ruppertszell ihre 48. Internationale Waldwanderung. Viele Helfer sind dabei im Einsatz.
Bild: Xaver Ostermayr

Am Wochenende werden Wanderer und Nordic Walker im Holzland erwartet

Im Schiltberger Ortsteil Ruppertszell findet am kommenden Wochenende die 48. Internationale Waldwanderung statt. Angeboten und ausgeschildert sind Strecken, die sechs, zehn und 20 Kilometer lang sind. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, werden im Holzland zahlreiche Wanderfreunde erwartet.

Die Holzländer Wanderfreunde beteiligen sich auch an der Aktion „Biologische Vielfalt erleben“ des Deutschen Volkssportverbandes. Ziel ist es, durch das gemeinsame Wandern nicht nur Freude an der Bewegung zu vermitteln, sondern auch die biologische Vielfalt in all ihren Facetten und ebenso ihre Bedeutung stärker im Bewusstsein und Handeln der Menschen zu verankern.

Viele Wanderer kommen Jahr für Jahr ins Holzland und sind stets begeistert ob der herrlichen Route und der Organisation. Die vielen Helfer der Wanderfreunde Ruppertszell um die beiden Vorsitzenden Siegfried Märtl und Johann Polzmacher sind bereits seit Wochen mit den Vorbereitungen beschäftigt.

Gestartet werden kann an beiden Tagen von sechs bis 12 Uhr am Vereinsheim. Das Ziel ist bis 16 Uhr zu erreichen. Wer ins Schwitzen kommt, kann seinen Durst mit kostenlosem Tee stillen. Auch für Essen ist gesorgt. Auch Nordic Walker sind bei der Waldwanderung willkommen. (xo)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren