Newsticker
Vertrag wird nicht verlängert: Bayern verzichtet künftig auf die Luca-App
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Wallfahrt: Aindlinger pilgern nach Israel und Palästina

Wallfahrt
27.02.2020

Aindlinger pilgern nach Israel und Palästina

Die Pilgergruppe feiert Gottesdienst mit Pfarrer Babu auf dem Berg Tabor.
2 Bilder
Die Pilgergruppe feiert Gottesdienst mit Pfarrer Babu auf dem Berg Tabor.

Pfarreiengemeinschaft ist mit einer 28-köpfigen Gruppe neun Tage lang im Heiligen Land unterwegs

Für neun Tage waren 28 Pilger der Pfarreiengemeinschaft Aindling zusammen mit Pfarrer Babu unterwegs in Israel und Palästina. Erste Station der Reise war das Gebiet rund um den See Genezareth im Norden von Israel. Auf dem Programm standen der Berg der Seligpreisungen, Kafernaum (die Stadt Jesu nach dem Matthäusevangelium), die Jordanquelle und die Golanhöhen an der Grenze zu Syrien. An der Jordanquelle füllten einige Pilger Flaschen mit Jordanwasser.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.