Newsticker
Merkel kann mit Scholz im Kanzleramt "ruhig schlafen"
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wasserhähne geschlossen lassen

11.06.2019

Wasserhähne geschlossen lassen

Rohrnetzspülung ab Mittwoch in Aichach und einigen Stadtteilen

Die Wasserversorgung der Stadt Aichach plant an mehreren Tagen eine Rohrnetzspülung. Damit sollen Ablagerungen in den Wasserrohren entfernt werden. Während der Rohrnetzspülung müssen die Wasserhähne in den betroffenen Haushalten geschlossen bleiben. Die Termine im Überblick:

l Mittwoch, 12. Juni, in Sulzbach

l Donnerstag, 13. Juni, in Unterschneitbach und Aichach (Deuringer Straße, Kreuzbergweg, Teile der Freisinger Straße, Teile der Ludwigstraße, Rosenau)

l Freitag, 14. Juni, in Gallenbach

l Samstag, 15. Juni, in Ippertshausen und im Interkommunalen Gewerbepark im Wittelsbacher Land.

Die Spülung erfolgt zeitlich begrenzt in festgelegten Leitungsabschnitten. Per Wurfzettel in den Briefkästen werden die Termine mitgeteilt. Die regelmäßigen Rohrnetzspülungen dienen laut Mitteilung der Wasserversorgung dazu, die Qualität des Trinkwassers zu sichern. Natürliche, für die Gesundheit unbedenkliche Stoffe wie Eisen und Mangan lagern sich in den Leitungen ab. Sie werden bei den Spülungen entfernt, um das Rohrnetz zu erhalten und Trübungen des Trinkwassers vorzubeugen.

Die Wasserhähne müssen geschlossen bleiben, da sonst gelöste Ablagerungsteilchen beziehungsweise Luft in die Installation gelangen können. Um sicherzustellen, dass wirklich kein Wasser entnommen wird, empfiehlt die Wasserversorgung, den Haupthahn vor dem Wasserzähler zu schließen. (AN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.