Newsticker
NRW-CDU wählt Hendrik Wüst zum neuen Parteichef
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Wendehammer Am Anger?

20.09.2019

Wendehammer Am Anger?

Der Straßenbau Am Anger in Mühlhausen läuft. Noch offen ist, ob am Ende der Sackgasse eine Wendemöglichkeit geschaffen wird.
Foto: Golling

Mühlhausen: Erst werden Kosten geklärt

In erster Linie geht es darum, dass in der Sackgasse „Am Anger“ in Mühlhausen das Parken geregelt wird. Momentan ist es am Ende der Straße untersagt, denn das Stück gilt als Gehweg. Hinzu kommt, dass auch das Wenden möglich sein soll. Deshalb ließ die Gemeinde nun prüfen, ob ein Wendehammer gebaut werden kann. Ergebnis: Ein vollwertiger Wendehammer, bei dem auch ein Müllfahrzeug bequem wenden kann, ist nicht möglich. Aber es lässt sich eine kleinere Wendemöglichkeit schaffen. Der Verkehrsausschuss will vor einer Entscheidung wissen, wie viel das kosten wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.