Newsticker
RKI registriert 74.405 Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 553,2
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Oberwittelsbach: In Franz Regaus Elternhaus in Oberwittelsbach ist die Zeit stehen geblieben

Aichach-Oberwittelsbach
06.01.2022

In Franz Regaus Elternhaus in Oberwittelsbach ist die Zeit stehen geblieben

Die geräumige Wohnküche im Elternhaus von Franz Regau in Oberwittelsbach bei Aichach. Das Haus ist seit den 1950ern nahezu unverändert geblieben und dient nun als privates Heimatmuseum.
Foto: Inge von Wenczowski

Plus Das Haus in dem Aichacher Stadtteil Oberwittelsbach ist seit der Mitte des 20. Jahrhunderts nahezu unverändert geblieben. Warum das Franz Regau am Herzen liegt.

Es gibt Menschen, die keine Kosten und Mühen scheuen, um Geschichte und Kultur für die Nachwelt zu erhalten. Einer von ihnen ist Franz Regau aus dem Aichacher Stadtteil Oberwittelsbach. Er selbst lebt mit seiner Familie zwar inzwischen in einem moderneren Zweifamilienhaus, sein Elternhaus, in dem er selbst 1948 geboren wurde, hat er jedoch nicht abgerissen, sondern in ein privates Heimatmuseum verwandelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.