Startseite
Icon Pfeil nach unten
Aichach
Icon Pfeil nach unten

Doppelte Staatsbürgerschaft: Von Fußball-EM und Vorurteilen

Aichach-Friedberg

Zwischen Zugehörigkeit und Vorurteilen: ein Leben mit zwei Pässen

    • |
    In Aichach und Friedberg leben insgesamt mehr als 3500 Menschen mit einer doppelten Staatsbürgerschaft.
    In Aichach und Friedberg leben insgesamt mehr als 3500 Menschen mit einer doppelten Staatsbürgerschaft. Foto: fidaolga, adobe stock (Symbolbild)

    Das mit der Heimat und der Herkunft ist so eine Sache. Heimat und Herkunft können Identität und Sinn stiften, jemanden verwurzeln und ein Wir-Gefühl erzeugen. Sie können aber auch für Vorurteile sorgen, "Andersartigkeit" hervorheben und zu Ausgrenzung führen. Wie ist es da, zwei verschiedene Herkünfte zu haben, zwei unterschiedliche Länder als Heimat zu empfinden? Wir haben mit einem Deutsch-Schweizer und einer Deutsch-Italienerin aus dem Wittelsbacher Land darüber gesprochen – und über ihr Leben mit einem Doppelpass.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden