1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Adelzhausen siegt haushoch bei „Autobahntest“

Fußball-Testspiele

15.07.2019

Adelzhausen siegt haushoch bei „Autobahntest“

Hier jubelt Sebastian Fischer (links) noch für Pipinsried. Gestern traf er im Test gegen Odelzhausen zweimal für den BC Adelzhausen.

BCA Adelzhausen schlägt Odelzhausen mit 7:0. BC Aichach hält sich wacker gegen Fischer-Team

Während die Regionalliga-Bayernliga- und Landesligateams am Wochenende losgelegt haben und die Bezirksligisten aus dem Wittelsbacher Land sich schon seit Längerem in der Vorbereitung befinden, sind die Teams auf Kreisebene gerade erst gestartet beziehungsweise starten erst in dieser Woche in die Vorbereitung.

Eine eindeutige Angelegenheit war das Autobahn-Testspiel zwischen dem Bezirksligisten BC Adelzhausen und den A-8-Nachbarn aus Odelzhausen. Bis zur Halbzeit lag der BCA schon mit 6:0 vorn. (AN)

Tore 1:0 Fischer (10.), 2:0 Lichtenstern (18.), 3:0 Lichtenstern (19.), 4:0 Müller (28.), 5:0 Grimmer (35.), 6:0 Fischer (45.), Müller (57.)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

„Wir waren nach den intensiven Trainingseinheiten richtig fertig“, so begründet der frühere BCA-Spieler, Ecknacher und jetzige Gersthofer Spielertrainer Florian Fischer die durchwachsene Vorstellung: „In der zweiten Halbzeit haben wir keinen Ball mehr angebracht.“ Deshalb musste der Gegner aus der Kreisliga Ost auch mit einem Eigentor herhalten, damit am Ende zumindest noch ein Remis heraussprang. (AN)

Gegen eine körperlich und spielerisch starke Mannschaft aus dem Aichacher Stadtteil Griesbeckerzell hielt der Gastgeber zumindest in Halbzeit eins mit. Die Gäste aus der Kreisliga gingen in der 40. Minute durch Justin Sandru in Führung. Nachdem die Heimmannschaft zwei gute Chancen nicht verwerten konnte, gab es gegen Ende des Spiels noch einen etwas fragwürdigen Strafstoß für die Gäste zum 0:2 (Maximilian Kopp/83.). (AN)

lTSV Mühlhausen – FC Igenhausen 6:1

Tore 1:0 Tolj (19.), 2:0 Haug (24.), 3:0 Tolj (25.), 3:1 Özer (33.), 4:1 Pörner (41.), 5:1 Schubach (55.), 6:1 Todorov (62.)

l Wulfertshausen II –Mühlried II 1:3 Tore 0:1 Wittkopf (31.), 1:1 Hofstetter (35.), 1:2 Schmid (42.), 1:3 Hofmann (89.)

lFSV Inningen – FC Stätzling II 4:7 Tore 0:1 Kandler (1.), 0:2 Kraus (4.), 0:3 Stronczik (27.), 1:3 Baszton (36.), 2:3 Zama (45.), 3:3 Krist (55./EM), 4:3 Krist (60.), 4:4 Rolle (62.), 4:5 Rolle (66.), 4:6 Heckmeier (70.), 4:7 Stronczik (80.)

l Anhausen II – TSV Dasing II 2:5

Tore 0:1 Davis (2.), 0:2 Davis (13.), 0:3 Davis (42.), 0:4 Kanzler (47.), 1:4 Dancs (55.), 2:4 Dancs (57.), 2:5 Schieg (63.)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren