Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Petersdorferinnen kassieren Klatsche

Frauenfußball

03.11.2017

Petersdorferinnen kassieren Klatsche

2:11 gegen Biberbach. Sielenbach mit 5:0-Erfolg in Friedberg

Einen schweren Stand hatten die Fußballspielerinnen des SSV-Alsmoos-Petersdorf gegen den Tabellenführer. Der TSV Sielenbach kommt dagegen immer besser in Schwung und fuhr den dritten Sieg in Folge ein.

Nord Einen schweren Stand hatte Aufsteiger SSV Alsmoos-Petersdorf gegen den Tabellenführer SC Biberbach. Am Ende einer einseitigen Partie hieß es 2:11. Bereits nach sechs Minuten lag der SSV mit 0:2 im Rückstand. Erster Lichtblick beim Tabellenschlusslicht war der Anschlusstreffer von der eingewechselten Nancy Jurisch zum 1:5 in der 37. Spielminute. Nach der Halbzeitpause (7:1) kam das Team von Trainer Josef Lagen-egger besser ins Spiel. Torjäger Sabrina End markierte in der 73. Minute das 2:9, danach legte der Tabellenführer noch zwei Treffer gegen die stark ersatzgeschwächten Petersdorferinnen nach.

Die Spitzengruppe schiebt sich immer näher zusammen. Die spielfreie SG Sandizell musste die Tabellenführung an den SV Thierhaupten abgeben, dafür rückte der TSV Sielenbach durch einen 5:0-Erfolg auf Platz drei vor. Von Beginn an übernahm der Aufsteiger das Kommando. Miriam Asam eröffnete in der sechsten Spielminute den Torreigen. Carina Müller und Joana Müller sorgten für die 3:0-Pausenführung. Joana Müller stellte nach dem Seitenwechsel per Doppelpack (72. und 76.) den Endstand her. (sry-)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren