Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Lokalsport
  4. Polizei Schrobenhausen: Körperverletzung?: Ermittlungen nach Foulspiel gehen weiter

Polizei Schrobenhausen
29.11.2019

Körperverletzung?: Ermittlungen nach Foulspiel gehen weiter

in Foul in der Partie zwischen der Türkenelf Schrobenhausen und dem SV Hörzhausen Anfang November bewegte nun auch das Sportgericht.
Foto: Jens Wolf/dpa (Symbolfoto)

Nach der schweren Verletzung von Hörzhausens Matthias Rupp steht die Strafe für den Türkenelf-Spieler fest. Im Nachholspiel wäre der Rotsünder spielberechtigt.

Ein Foul in der Partie zwischen der Türkenelf Schrobenhausen und dem SV Hörzhausen Anfang November bewegte nun auch das Sportgericht. Was war passiert? Gäste-Torjäger Matthias Rupp wurde in der 25. Spielminute beim Spielstand von 0:1 von einem Schrobenhauser Spieler gefoult und verletzte sich dabei schwer. Der 24-Jährige erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. Das Spiel wurde auf Wunsch des SVH daraufhin von Schiedsrichter Maxi Wanner (WF Klingen) abgebrochen und der verletzte Rupp in ein Krankenhaus gebracht und noch am selben Tag operiert. Der Schrobenhauser Spieler erhielt die Rote Karte. Das Sportgericht fällte nun ein Urteil.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.